Großer Saal im Haus des Gastes Blaue Kugel

Sie sind hier: Highlights

Kulturelle Highlights in der "Blaue Kugel", der Dorfkirche und an anderen Schauplätzen

Kirchenkonzert mit MONIKA MARTIN

Samstag, 29. Juni 2019 um 19:30 Uhr in der Ev.-Luth. Kirche in Cunewalde

MONIKA MARTIN, die Grazerin mit der außergewöhnlichen Stimme, besitzt ein so breit gefächertes Repertoire wie es keine andere Sängerin vorweisen kann. Sie ist die mit Abstand erfolgreichste Solistin im Bereich des volkstümlichen Schlagers im deutschsprachigen Raum. Das hat mehrere Gründe. Einer davon ist die Art und Weise, wie sie mit Ihrem Publikum umgeht, wie sie auf die Menschen zugeht und diese ihr das nahezu mit Verehrung danken. Ein weiterer Grund ist die unverkennbare Charakteristik ihrer Stimme, die im Ausdruck die Person und die Künstlerin verkörpert, die auf ihre Art wiederum sehr sensibel mit ihrer Musik umgeht. Diese ihre Musik, die sich als Schlüssel zu den Seelen der Menschen erwiesen hat. Monika Martin hat ihre Vielseitigkeit auf ihren großen Kirchentourneen durch Österreich und Deutschland eindrucksvoll bewiesen, u. a. auch zusammen mit Edward Simoni.
Die Konzertbesucher erleben die Ausnahmekünstlerin Monika Martin in einer ganz besonderen Atmosphäre in der Dorfkirche zu Cunewalde, in Deutschlands größter Evang. Dorfkirche, mit wunderbar
gefühlvollen Liedern, angemessen und respektvoll für den heiligen Ort einer Kirche. Die vielen Facetten von Monika Martin und dass sie immer wieder für Überraschungen gut ist, zeigt ihr aktuelles Album "Für immer" und u. a. mit Liedern wie "Das Gefühl", "Unschuldslächeln" oder "Hinter jedem Fenster". Ein Album mit schwungvollen und sehr gefühlvollen Melodien. Ihre Musik wird von Millionen von Menschen geliebt. Man nennt sie auch „Die Königin des romantischen Schlagers.“

Beim Sommer-Kirchenkonzert in Cunewalde löst Monika Martin ihr Versprechen ein, schon 2015 war sie dort zu Gast, den begeisterten Konzertbesuchern hatte sie damals versprochen wieder einmal nach Cunewalde zu kommen. Bei der Kreissparkasse Bautzen und bei der Sächsischen Zeitung bedanken wir uns sehr herzlich für die freundliche Unterstützung und für die Präsentation dieses Kirchenkonzertes, ein Dankeschön auch der Evang. Kirchgemeinde Cunewalde.

Eintrittskarten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888), im Ev. Pfarramt Cunewalde und bei allen RESERVIX und EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

THE GREGORIAN VOICES – Gregorianik meets Pop Vom Mittelalter bis heute

Sonntag, 8. September 2019 um 17:00 Uhr in der Kirche Cunewalde

Seit dem Frühjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt sie das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chors war die Wiederbelebung der Tradition der orthodoxen Kirchenmusik. Das Ensemble erhielt mehrere internationale Auszeichnungen.

Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt - eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse, und sprachliche Grenzen!
Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah.

Im zweiten Teil des Konzerts erklingen Klassiker der Popmusik, wie unter anderem „Knocking on heaven‘s door“ von Bob Dylan, „Hallelujah“ von Leonard Cohen, „Thank you for the music“ von ABBA, "Sound of Silence" von Simon and Garfunkel, "Sailing" von Rod Steward, „Bohemian Rapsody“ von Queen oder "Ameno" von ERA, die im Stil des gregorianischen Gesangs neu arrangiert wurden.

Lassen auch Sie sich von den faszinierenden Stimmen der Solisten und dem ergreifenden Chorgesang begeistern: Mittelalter trifft das Hier und Heute.
THE GREORIAN VOICES bieten Ihnen ein atemberaubendes Konzert und einen unvergleichlichen Hörgenuss.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888), im Pfarramt (Tel. 035877 27431) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

"Die größten Hits aller Zeiten"

Die große Musik-Show der 50er bis 80er Jahre Präsentiert von Armin Stöckl & Ensemble
Sonntag, 22. September 2019, 18:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Das Erfolgsprogramm "Die größten Hits aller Zeiten" ist auf Deutschlandtour! Top-Solisten mit internationaler Bühnenerfahrung präsentieren in einer zweieinhalbstündigen Show eine faszinierende Musikrevue mit dem Soundtrack Ihres Lebens! Erleben Sie eine absolute musikalische Erinnerungsreise!

Diese Revue verspricht nicht nur erstklassigen Live-Gesang, sondern auch farbenprächtige Kostüme, ein opulentes Bühnenbild und nicht zuletzt die größten Nr.1-Hits der 50er bis 80er Jahre. Nur die lt. Umfragen beliebtesten Oldies sind in der mitreißenden Show zu hören und zu sehen. Von deutschen Kult-Schlagern bis hin zu internationalen Gassenhauern. Ein toller Star-Musik-Mix wartet auf Sie: ABBA, Elvis, Udo Jürgens, Peter Alexander, Dirty Dancing, Bonny M, Conny Francis, Rex Gildo, Frank Sinatra, Tom Jones, Roy Orbison, Bill Haley, Elton John, Wham, Conny Froboess, Whitney Houston, Marilyn Monroe, Tina Turner und viele mehr. Natürlich dürfen dabei auch Ohrwürmer wie „Dancing Queen“, „Let´s twist again“, „Ti Amo“, „Santa Maria“, „My way“, „Zwei kleine Italiener“, „Ganz in weiß“, „Unchained Melody“, „Azzuro“ oder „Über 7 Brücken musst du geh ‘n“ nicht fehlen.

Präsentiert wird die Show von Sänger und Entertainer Armin Stöckl, seines Zeichens als Deutschlands „Bester Musicalsänger“ und mit dem „Deutschen Fachmedienpreis“ ausgezeichnet. Der bekannte Fernsehmoderator wird galant und erfrischend durch den Abend führen. Auch als Sänger war er bereits viele Male im Fernsehen zu erleben - z.B. in ARD, MDR, SWR, NBC (USA) und vielen weiteren Sendern. Konzerttourneen führten ihn schon nach Amerika, Frankreich oder Bolivien. Zudem wird sein Ensemble aus Top-Solisten mit internationaler Bühnen- und TV-Erfahrung für Begeisterung sorgen. Die Shows sorgen regelmäßig für Beifallstürme und stehende Ovationen. In den letzten Jahren begeisterten die Künstler in mehr als 600 Events zehntausende von Besuchern.

Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

"Betreutes Denken" mit der HERKULESKEULE Dresden

Samstag, 28. September 2019 um 20:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Nancy Spiller und Alexander Pluquett sehen nicht mehr durch im Informationsmüll von Tagesschau und Fake-News, im Nebel von Twitter und alternativen Fakten. Steht die Welt noch am Abgrund oder ist sie schon einen Schritt weiter?

Die beiden Matrosen streiten und singen sich lachend und weinend durch die Wogen der stürmischen Zeit und beweisen laut Sächsischer Zeitung, dass „die Herkuleskeule nach wie vor zu Besten gehört, was es an Kabarett im Lande gibt“.

Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

"30 Jahre Mauerfall… 1989 - 2019 Der letzte Ballon-Fluchtversuch aus der DDR"

Autobiografischer Tatsachenbericht von & mit Jan Hübler aus Dresden
Freitag, 4. Oktober 2019, 19:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Was bedeutet es für ein junges Ehepaar, kurz vor der politischen Wende 1989 in zwei Jahren in einer kleinen Wohnung in Dresden 480 Bettlaken zu einem Heißluftballon zusammen zu nähen, um in den Westen zu fliehen?
Der dramatische Verlauf der Bauphase mit allen Ängsten und Gefahren, Problemen und Emotionen wird in einem packenden Bericht geschildert. Er beleuchtet desweiteren den langen Weg vom Kind zum Erwachsenen bzw. vom Luftballon zum Fluchtballon.
Ausführlich werden Idee, Konstruktion und Realisierung des Ballonbaus unter schwieriger Mangelwirtschaft und permanenter Gefahr des Entdecktwerdens dargelegt – bis hin zur letzten Konsequenz: dem Startversuch in Thüringen.
Die gesellschaftlichen Umstände in der DDR werden ebenso reflektiert wie der Mauerfall selbst, das Leben danach und die heutige Sicht auf die zwei verschiedenen Gesellschaftsysteme mit der Lebenserfahrung eines nahezu hälftig geteilten Daseins in der DDR sowie im wiedervereinigten Deutschland.
Querverweise auf andere ungewöhnliche Fluchtversuche mit glücklichem oder tragischem Ausgang deuten den Mut anderer verzweifelter DDR-Bürger an, der Diktatur zu entfliehen und den Eisernen Vorhang zu überwinden.
Projizierte Dokumentationsbilder, Zitate von Zeitgenossen und Einspielungen von DDR-Rockmusik mit zweideutigen Texten untermalen die spannende Geschichte. Gerne steht der Referent am Ende für Fragen und Diskussionen zur Verfügung.

Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

Die Legende Roy Black – Ich denk an Dich Tour 2019

Freitag, 25.10.2019, 19:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Vom privaten Leben, den ersten musikalischen Berührungen und dem großen Durchbruch erwarten Sie in diesem Liveprogramm nicht nur die Evergreens.

Lassen Sie sich in die Welt des bekanntesten und beliebtesten Schlagersängers aller Zeiten entführen.

LIVE! AUTHENTISCH! PERSÖNLICH! - Dargeboten von Kay Dörfel, einem großartigen Entertainer, der bis zur Auflösung der Band "Cannons", mit der Originalgruppe von Roy Black auf der Bühne stand.

Eintrittskarten zum Konzert gibt es im Restaurant „Blaue Kugel“ – Tel. 035877 80770.

Das Team des Restaurants „Blaue Kugel“ freut sich auf Ihren Besuch.

"Weltsichten – Fünf Jahre mit dem Fahrrad unterwegs - 30 Jahre später!"

Der Kultvortrag von Axel Brümmer & Peter Glöckner
Donnerstag, 7. November 2019, 19:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Auf den eigenen Spuren der Weltumradlung - Eine Reise ohne Zeitlimit, ohne genaue Vorstellungen von der Welt, ohne Fremdsprachkenntnisse und ohne Geld in der Tasche! Dafür reichlich Optimismus, Abenteuerlust und Freiheitsdrang!

Als 1989 die Berliner Mauer fiel, nutzten Axel Brümmer & Peter Glöckner diese einmalige Gelegenheit und brachen auf zu einer Reise, wie sie heute kaum noch möglich ist. Ohne Handy oder GPS und ohne Internet beschränkten sich die Kontakte zur Heimat auf wenige Briefe, die höchstens alle paar Monate postlagernd in irgendeinem Hauptpostamt auf die Beiden warteten. Über fünf Jahre sollte diese einzigartige Fahrradreise dauern. Jahre, in denen sich die emotionalen Bindungen hauptsächlich auf die zahlreichen Kontakte zu Einheimischen am Wegesrand konzentrierten. Bindungen, die bis heute kaum etwas in ihrer Intensität nachgelassen haben.

Mit ihren Frauen und Kindern und tausenden Tagebuchseiten im Gepäck reisen sie nun 30 Jahre später erneut auf vielen Etappen zu Menschen, die ihnen besonders wichtig geworden sind, in Gegenden, die sie nachhaltig faszinierten oder auf Pfaden, die ihnen damals verschlossen blieben.

Die alte Weltumradlung lebt in der Erinnerung mit all ihren Gefühlen in ihnen wieder auf, mit den Ängsten, den großen Freuden und voller magischer Momente. Obwohl sich vieles verändert hat, ist dieser Wandel oft oberflächlich, und tief in der Seele spüren sie, dass die Faszination der Landschaften, Kulturen und Menschen geblieben ist…

Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

DURCH TRAUM UND ZEIT

Nach 30 Jahren Mauerfall: Ein Blick zurück nach vorn von und mit Wolfgang Schaller
Samstag, 23. November 2019, 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Wolfgang Schaller betreibt seit Jahrzehnten Geschichtskontrolle. Dafür bekam er von Frank-Walter Steinmeier schon den Stern der Satire an die Brust genagelt. Als profiliertester Autor des ostdeutschen Kabaretts gilt er als empathischer Fürsprecher des kleinen Mannes und Verteidiger eines ostdeutschen Selbstbewusstseins. Schaller ist ein hoffnungsvoller Skeptiker, dessen Widerspruchsgeist auch nach 1990 den Glauben an das Kabarett als Motor gesellschaftlicher Veränderung bewahrt. Provokant und frech sind seine Texte und Kolumnen für viele ein Lebensmittel.
30 Jahre nach dem Mauerfall geht er nochmal auf die Bühne. Und wenn er erschreckend zukunftsaktuell fragt, was von seinen Träumen geblieben ist, kontert sein junger Kabarettfreund Hannes Sell, ob wir heute ein Volk ohne Traum sind. Und zwischen Lust und Frust rockt die Vollblutkabarettistin Birgit Schaller mit Schlagern durch die Zeit.
Satire, bei der der Spaß aufhört, harmlos zu sein.
Musik: Thomas Wand / Regie: Matthias Nagatis
Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

"Folter-Weihnachten" mit Kathy Leen

Samstag, 7. Dezember 2019, 20:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Ein ganz normales Fest bei Familie Pufendorf: Der Baum frisch geklaut, der Ständer spurlos verschwunden und die Gans noch am Leben. Als dann noch Schwiegermutter Brunhilde auftaucht, ist die Katastrophe perfekt. Das muss man erlebt haben, was die Sängerin und Kabarettistin Kathy Leen, alias Frau Pufendorf, im ständigen Clinch mit ihrem Pianisten an diesem Abend abzieht:

Schräge Weihnachtslieder von skurril bis schwarz, dazu eine verrückte Weihnachtsgeschichte über ein Fest zum Abgewöhnen. Eine Familie, die in allen Katastrophen verunglückt, die ein Heiliger Abend überhaupt bieten kann…

Dieses Programm stammt aus der Feder des Herkuleskeulen-Autors Philipp Schaller.

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

Neujahrskonzert - Nowolětny koncert mit dem Sorbischen National-Ensemble

Samstag, 11. Januar 2020, 17:00 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Ein musikalisches Höhenfeuer und brillante Solostimmen – was bedarf es mehr, um stimmungsvoll das neue Jahr zu begrüßen?

Mit bekannten Melodien aus beliebten Operetten lassen die Künstler des Sorbischen National-Ensembles das neue Jahr musikalisch beginnen. Unter der musikalischen Leitung von Peter Biloen sind Werke der Familie Strauß und deren Zeitgenossen ebenso vertreten wie einige Kostproben sorbischer Komponisten.
Klangvolle Unterstützung erhalten die Mitglieder des Ensembles dabei von den Gesangssolisten.

Mit interessanten Geschichten und pikanten Anekdoten führt in charmanter Weise die Moderatorin Kristina Nerád durch das Programm.

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

"Fludschen muß es" mit Uwe Steimle

Samstag, 25. Januar 2020 – 19:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

… ganz genau, wenn’s fludschd, ist beim Sachsen die Welt in Ordnung. Wenn´s nämlich ni fludschd, könnte etwas fehlen, dann wird’s Fourschbar. Eine Zumutung sondergleichen!

In feinem Dresdner Sächsisch spricht Uwe Steimle übers Wurzelwerk der deutschen Seele, unsere Muttersprache.

Er ist fest davon überzeugt, über die Sprache zum Gefühl vordringen zu können… wenn´s fludschd!

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

WATERLOO – THE ABBA SHOW A Tribute to ABBA mit ABBA Review

Samstag, 1. Februar 2020 – 19:30 Uhr in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

ABBA Review - eine internationale Erfolgsproduktion mit Musikern aus Schweden, England, Deutschland, Polen und Malaysia.
ABBA Review präsentiert die größten Hits der weltweit erfolgreichen schwedischen Supergruppe. Ob jung oder alt - jeder kennt ABBA, und jeder kann die Welthits der vier Schweden mitsingen.
ABBA Review ist, wie der Name sagt, genauso ein Rückblick auf die musikalischen Meilensteine der Weltkarriere des schwedischen Quartetts, wie eine Zeitreise zu den Ursprüngen der Pop- und Discomusik mit dem dazugehörigen modischen Accessoire.
ABBA Review springen zurück zum Anfang der 80er Jahre, als die Originale auf dem Höhepunkt des Schaffens ausgedehnte Welttourneen unternahmen. Obwohl ABBA im Gegensatz zu ihren gigantischen Verkaufserfolgen nicht so viel tourte wie andere Größen der damaligen Zeit, waren Abbas Live Konzerte jedoch immer eine grandiose und aufwendig inszenierte Bühnenshow.
ABBA Review spielt darum im Gegensatz zu den meisten üblichen Abba-Coverbands, die sich auf Halbplaybackshows verlegt haben, ihr Programm in einer Live-Besetzung mit sechs Musikern auf der Bühne. Alle Songs werden nach dem Original durchchoreographiert, dadurch setzen sie sich deutlich von anderen Live-Shows ab.
ABBA Review - das Programm reicht vom rockigen "Waterloo" über den Discofox-Klassiker "Dancing Queen", bis zum Rock'n Roll à la "So long", den Discobeats von "Voulez Vous" bis zum melancholischen "Thank You For The Music" oder "Fernando".
Die sechs Ausnahmemusiker bieten mehr als einen mitreißenden Konzertabend. Es ist eine Revue, wo sie die Geschichte von ABBA und entsprechende Hintergrundinformationen weitergeben.
ABBA Review präsentiert die größten Hits in einer hinreißenden Show. Mehrstimmiger Gesang, hervorragende Live Qualitäten sowie eine bestechende Optik, authentisch ohne Perücken!

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888), Tourist-Infos Löbau und Zittau, SZ Treffpunkt Wochenkurier – Büro in Görlitz und Bautzen, CD-Studio in Zittau, Markt 13, Tel.: 03583-704200 und über den Oberlausitzer Kurier Bautzen, Karl Marx Straße 4, Tel.: 03591- 4817-0, EVENTIM: 01806-570070 und RESERVIX: 01806-700733

Konzert mit Rudy Giovannini

am Freitag, 20. März 2020 - 16:00 in der "Blauen Kugel" in Cunewalde

Rudy Giovannini, der "Caruso der Berge" ist wieder zu Gast in Cunewalde. In der Unterhaltungsmusik machte Rudy Giovannini erstmals beim Grand Prix der Volksmusik auf sich aufmerksam. Mit je drei Bergkristallen als Sänger und Autor ist er der erfolgreichste Teilnehmer in der 20jährigen Geschichte des Wettbewerbs.

Inzwischen ist der Südtiroler in ganz Europa beliebt. Wo er einmal auftreten durfte, dorthin wird er immer wieder gerne eingeladen, weil sich der Veranstalter über immer besser gefüllte Hallen und begeisterte Gäste freuen kann.

Der Entertainer und Stimmungsmacher, der keine spektakulären Showeffekte braucht, reißt sein Publikum innerhalb weniger Minuten mit. Wer schöne Musik mag und gerne lacht, wird Rudy Giovannini lieben. Dieser Künstler besticht nicht nur durch seinen Gesang, sondern auch durch seine sympathische Art, seine humorvolle Moderation und durch seine Fähigkeit, das Publikum miteinzubeziehen und am Geschehen teilnehmen zu lassen.

Eintrittskarten erhalten Sie bei der Tourist-Information Cunewalde (Tel. 035877 80888) und bei allen RESERVIX-Vorverkaufsstellen (www.reservix.de).

Tourist - Information

Tourist-Information Cunewalde
im Eigenbetrieb "Blaue Kugel"
Hauptstraße 97, 02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 8 08 88
Telefax: (035877) 8 08 89
E-Mail: touristinfo@cunewalde.de
Copyright © 2019  · Letzte Aktualisierung: 17.07.2019