News und Infos aus Cunewalde

Sie sind hier: News und Infos

Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Alle amtlichen Bekanntmachungen werden im Amtsblatt Czorneboh-Bieleboh-Zeitung veröffentlicht.
Auf dieser Seite sind in der Regel Bekanntmachungen, für die eine zusätzliche Publikationspflicht besteht.

Öffentliche Bekanntmachung zu beabsichtigter Auftragsvergabe von Leistungen unter Beachtung der Binnenmarktrelevanz auf Basis VOB/A § 20 Absatz 4 (beschränkte Ausschreibungen nach VOB/A § 3)

1. Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Cunewalde, Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 230-0
Telefax: (035877) 230-50
E-Mail: bauamt@cunewalde.de

2. Auftragsgegenstand:
Haus des Gastes „Dreiseitenhof“ Sanierung

3. Ort des Auftragsgegenstandes:
Czornebohstr. 2, 02733 Cunewalde

4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Los 8 – Freianlagen

5. Voraussichtlicher Umfang der Ausführung:

    Ersatzneubau Stützmauer
  • Baustelleneinrichtung
  • 50 m³ Herstellung und Verfüllung Leitungsgraben
  • ca. 15 m Abbruch und Neubau Holzlattenzaun inkl. Pfosten, Fundamente und Tor
  • Bodenarbeiten/Geländewiederherstellung
  • ca. 150 m³ Aushub Baugrube
  • ca. 90 m³ Rückverfüllung Baugrube
  • ca. 20 m² Aufnahme Naturstein-Bestandssteine
  • Fundament- und Schalungsarbeiten
  • ca. 20 m² Natursteinvormauerung Schwergewichtswand
  • Bauwerksdrainage

6. Art des Vergabeverfahrens:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB

7. Datum der Veröffentlichung:
07.07.2022

8. Ende der Bewerbungsfrist:
04.08.2022

9. Versand der Unterlagen:
27.07.2022

10. Voraussichtliche Ausführungszeit:
22.08. – 30.09.2022

Thomas Martolock
Bürgermeister


Öffentliche Bekanntmachung zu beabsichtigter Auftragsvergabe von Leistungen unter Beachtung der Binnenmarktrelevanz auf Basis VOB/A § 20 Absatz 4 (beschränkte Ausschreibungen nach VOB/A § 3)

1. Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Cunewalde, Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 230-0
Telefax: (035877) 230-50
E-Mail: bauamt@cunewalde.de

2. Auftragsgegenstand:
Retentionsfläche in Cunewalde Am Frühlingsberg - Überleitungsgraben

3. Ort des Auftragsgegenstandes:
02733 Cunewalde, Schönberger Straße

4. Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung:
Tiefbauleistungen

5. Voraussichtlicher Umfang der Ausführung:

  • 15m³ Oberboden abtragen und entsorgen
  • 25m³ Oberboden liefern
  • 50 m³ Herstellung und Verfüllung Leitungsgraben
  • 18 m Herstellung offener Gewässergrabenbereich
  • 10 m DN 600 Stb Rohrleitung herstellen
  • 1 Stück Schachtbauwerk DN 2000 (Tiefe ca.1,80m) herstellen (im Bestandskanal)
  • 1 Stück Wasserhaltung herstellen
  • 30 m² Straßenbau- und Asphaltarbeiten

6. Art des Vergabeverfahrens:
Beschränkte Ausschreibung nach VOB

7. Datum der Veröffentlichung:
21.07.2022

8. Ende der Bewerbungsfrist:
16.08.2022

9. Versand der Unterlagen:
22.08.2022

10. Voraussichtliche Ausführungszeit:
10/2022 – 11/2022

Thomas Martolock
Bürgermeister


Die Gemeindeverwaltung Cunewalde informiert auf Basis VOB/A § 19 Absatz 5 über die beabsichtigte Durchführung von beschränkten Ausschreibungen nach VOB/A § 3 Abs. 3 Nr. 1

Vorhaben:
Hochwasserschadensbeseitigung Augusthochwasser 2010
Instandsetzung Brücke BW 57 - Erlenweg

Auftraggeber:
Gemeindeverwaltung Cunewalde, Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
Telefon: (035877) 230-0
Telefax: (035877) 230-50
E-Mail: bauamt@cunewalde.de

Art/Umfang der Leistung:
Betoninstandsetzung mit Erneuerung Brückengeländer ca. 35.000 Euro

Voraussichtliche Ausführungszeit:
Juni 2022

Thomas Martolock
Bürgermeister


Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Energieeffiziente Modernisierung der Straßenbeleuchtung in 02733 Cunewalde,
OT Weigsdorf-Köblitz, Oberlausitzer Straße, Bornweg und Matschenstraße

Die Durchführung der Maßnahme erstreckt sich auf den Zeitraum vom 16.05.2022 bis 07.10.2022 und beinhaltet die Demontage der alten Leuchten sowie die Montage neuer LED-Leuchten an Bestandsmasten zur Verbesserung der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur.







Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Erschließungsverbesserung Friedensaue

Im Rahmen der Baumaßnahme wird die vorhandene Erschließungsstraße des Geschosswohnungsbaues im Bereich der Friedensaue geringfügig erweitert. Den Abschluss der Erschließungsstraße bildet ein Wendehammer. Zwischen dem Wendehammer und der benachbarten Kindertagesstätte wird eine fußläufige Wegeverbindung angeordnet. Medien werden im Zuge der Baumaßnahme erneuert bzw. erweitert.
Die Durchführung der Maßnahme erstreckt sich über den Bauzeitraum vom 01.09. bis 03.12.2021.
Zielstellung der Maßnahme ist es, eine Verbesserung der derzeitigen öffentlichen Erschließungssituation des vorhandenen Geschosswohnungsbaues im Bereich der Friedensaue zu erlangen.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Fertiggestellte Maßnahme:
Sanierung Stützmauer Gedenkanlage
"Die Trauernde"

Mit der Durchführung der Baumaßnahme erfolgt die Sanierung der Natursteinmauer, welche für den Erhalt der Gedenkanlage "Trauernde Frau" notwendig ist. Für die Sanierung ist ein Bauzeitraum von 4 bis 6 Wochen vorgesehen.








Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Grundhafter Ausbau Gemeindestraße
Kirchweg (1. BA)

Die Durchführung der Maßnahme erstreckt sich über den Bauzeitraum vom 07.06. bis 25.09.2021. Mit dem Ausbau erfolgt der bedarfsgerechte Erhalt der Gemeindestraße und deren Anpassung an veränderte Nutzungsansprüche. Zielstellung der Maßnahme ist es, eine Verbesserung der öffentlichen Verkehrsinfrastruktur und der Mobilität zu erreichen.







Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Förderung Aufforstung Waldflächen
der Gemeinde Cunewalde

Die Aufforstung der kommunalen Waldflächen der Gemeinde Cunewalde wird unterstützt vom Staatsbetrieb Sachsenforst und gefördert durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (Europäischer Landwirtschaftsfonds).









Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Zielstellung des für die Gemeinde Cunewalde zu erarbeitenden Planwerkes ist die räumliche Verortung von wiederkehrenden Pflegeleistungen zur Unterhaltung von ausgewiesenen Gewässern in der Ortslage, welche sich in der Unterhaltungslast der Kommune befinden.










Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Fertiggestellte Maßnahme:
Abbruch Wohnstallhaus Hauptstraße 10

Zielstellung ist es, nach Abbruch des einsturzgefährdeten Gebäudes eine direkte Wegverbindung vom Radweg über die Peterdörfelstraße bis zu Hauptstraße anzulegen. Damit soll die schwierige Verkehrssituation im Knotenbereich der S 115/Bahnhof- und Peterdörfelstraße/Zufahrt zum Gemeinde- und Bürgerzentrum für Fußgänger und Radfahrer entspannt werden.







Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Gewässerunterhaltungsplan Cunewalde

Fertiggestellte Maßnahme:
Modernisierung Versorgungszentrum
Hauptstraße 119

Zielstellung sind Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen in der Praxiseinheit im Erdgeschoss.










Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Medieninformation

Amtliche Haushaltbefragung - Zensus 2022

>> zur vollständigen Medieninformation

Öffentliche Sprechzeiten Verwaltung

 

 

Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr / 13.00 bis 18.00 Uhr

 

Donnerstag: 9.00 bis 12.00 Uhr / 13.00 bis 16.00 Uhr

 

Sprechstunde des Bürgermeisters

 

 

Dienstag: 10 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
(vorherig Terminanfrage erbeten)

 

Nach vorheriger telefonischer Absprache über das Sekretariat, Telefon: 035877 230-0 sind jederzeit auch andere Termine möglich.

Kontakt Informationen

Gemeindeverwaltung Cunewalde
Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
Telefon: 035877 230-0
Telefax: 035877 230-30
E-Mail: gemeindeverwaltung@cunewalde.de
Copyright © Gemeinde Cunewalde  · Letzte Aktualisierung: 07.07.2022