Größte Dorfkirche Deutschlands Hensel Mess-, Regel- und Prüftechnik GmbH & Co. KG Gemeinde- und Bürgerzentrum Umgebindehaus MFT Motoren und Fahrzeugtechnik GmbH Umgebindehäuser Betonwerk Schuster Sportzentrum Radweg Umgebindehauspark Gaststätte Scharfe Ecke

 Ι  Sie sind hier: Startseite

Cunewalde heißt Sie virtuell "Herzlich Willkommen"

Cunewalde - Staatlich anerkannter Erholungsort - im schönsten Tal der Oberlausitz.
Obwohl uns die beiden Berge Czorneboh und Bieleboh umgeben, haben wir trotzdem im wahrsten Sinne des Wortes beste Aussichten. Unser Ort ist ein sich seit Jahren kontinuierlich entwickelnder Wirtschaftsstandort in der Oberlausitz. Namen wie Diplomat, Küpper, Colorparts oder Gutekunst sind nur einige Beispiele einer leistungsstarken Wirtschaft. Die Infrastruktur ist hervorragend ausgebaut, Cunewalde ist verkehrstechnisch optimal gelegen und Wohnungen oder Immobilien ausreichend vorhanden und auch für Touristen und Besucher hat Cunewalde einiges zu bieten.

Aktuelle Informationen

Ankündigung beschränkter Ausschreibungen

Die Gemeindeverwaltung informiert auf Basis VOB/A § 19 Abs. 5 über die beabsichtigte Durchführung von beschränkten Ausschreibungen nach VOB/A § 3 Abs. 3 Nr. 1

>> zu den Ausschreibungen
Matschenberg Offroad Arena

Am 24. und 25. Juni 2017 findet auf dem Matschenberg in Weigsdorf-Köblitz die Europameisterschaft im Autocross statt.


Alle Motorsportfreunde erwartet an diesem Wochenende ein Riesenevent mit rund 100 Fahrern aus 16 Ländern und jede Menge spannende Rennen.

Neu in diesem Jahr ist eine große LED Videowand und eine Autogrammstunde am Samstag ab 18 Uhr.
>> weitere Informationen

Pächter für Sportlerheim gesucht!

Die Gemeinde Cunewalde sucht zum 1. Juli 2017 einen neuen Pächter/Pächterin für die Gaststätte "Sportlerheim" am Sportzentrum in Cunewalde.
Interessenten können sich gern bei der Gemeindeverwaltung Frau Bär, Telefon: 035877 230-34, melden.

>> weitere Informationen
Breitbandversorgung

Leistungsstark und zukunftsorientiert - Schnelles Internet in Cunewalde
Das Interesse bei den regionalen Medienvertretern war durchaus groß, wie die Teilnahme von Journalisten der Sächsischen Zeitung, des Oberlausitzer Kuriers und von „Radio Lausitz“ an einem Pressegespräch am 25. April im Gemeinde- und Bürgerzentrum deutlich machte.
Inhaltlich ging es um zwei große Themen unter der Überschrift: „Viele Bagger im Tal“. Zum einen um den Stand des Vorhabens der Telekom zur Breitbandversorgung im Cunewalder Tal und zum anderen um die aktuelle Übersicht zu den Hochwasserschadensbeseitigungsmaßnahmen.

>> zur Pressemitteilung

Kontakt Informationen


Gemeindeverwaltung Cunewalde
Hauptstraße 19, 02733 Cunewalde
Telefon: 035877 230-0
Telefax: 035877 230-30
E-Mail: gemeindeverwaltung@cunewalde.de